Wir bringen Sie in Bewegung.
Wir bringen Sie in Bewegung.

Patienteninformationen

Ihre erste Behandlung

Wir bitten Sie, 10 Minuten vor dem vereinbarten Termin in unserer Praxis zu sein. Für Ihre Behandlung benötigen Sie ein großes und ein kleines Handtuch, welches Sie selbstverständlich für die Dauer Ihrer Therapie in unserer Praxis deponieren können.

Im Einzelfall bedarf es sportlicher oder bequemer Kleidung. Ihr Therapeut/In wird Sie darauf wenn notwendig aufmerksam machen.

 

Sollten Sie zum ersten Mal Patient in unserer Praxis sein, werden wir mit Ihnen einen Behandlungs- und Honorarvertrag machen. Natürlich benötigen wir zudem die Zustimmung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gem. der Datenschutzgrundverordnung.

 

Sie können den Therapiebeginn beschleunigen, indem Sie zum ersten Termin alle relevanten Dokumente (Befunde von Röntgen, CT, MRT –Kernspintomographie, OP-Berichte, etc…) Ihrem Therapeuten mitbringen. Diese werden in der Praxis kopiert und dienen lediglich der Dokumentation Dabei ist Ihnen unsere Schweigepflicht gewiss!

 

Termine

Wir sind eine Einbestellpraxis und jede Behandlung ist nur nach Termin möglich. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass es in Ausnahmefällen, trotz Terminvereinbarung zu wenigen Minuten Wartezeit kommen kann.

 

Terminabsagen

Mit der Vereinbarung eines Termins in unserer Praxis (vor Ort, telefonisch oder per Email), kommt ein Behandlungsvertrag in Form eines Dienstvertrages nach § 611 BGB zwischen der Praxis und Ihnen zustande. Dieser bedarf nicht zwingend der Schriftform.
Dies geschieht unabhängig davon, ob es sich um eine Privat-, BG- oder Selbstzahler-Leistung handelt. 

Die Praxis verpflichtet sich damit, die für die Behandlung erforderlichen Therapeuten, Räumlichkeiten und Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen. Im Gegenzug erhält die Praxis den vereinbarten Vergütungsanspruch für die Behandlung.
Bei unserer Praxis handelt es sich um eine reine Einbestell- / Terminpraxis - d.h. wir vereinbaren mit Ihnen individuelle, feste Behandlungstermine. Diese Termine sind exklusiv für Sie reserviert. 
Durch versäumte oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine haben wir meist keine Möglichkeit, die bereits reservierten Zeiten erneut zu vergeben. Dadurch entstehen uns Kosten in erheblichem Ausmaß. 
Die Terminabsage muss daher mindestens 24 Stunden - bei Terminen an einem Montag sowie bei Dauerterminen 48 Stunden - vor dem Behandlungstermin erfolgen. 
Bei versäumten oder kurzfristig abgesagten Terminen, die nicht wieder belegt werden können, sieht der Gesetzgeber zum Schutz vor Umsatzausfällen in § 252 BGB und § 615 BGB die Berechnung einer Ausfallvergütung vor. 

Dies gilt unabhängig vom Grund oder Verschulden einer Absage. 
Wir werden Ihnen daher die für diesen Termin vorgesehene Vergütung privat in Rechnung stellen. 
Sollten wir Termine trotz kurzfristiger Absage über unsere Warteliste dennoch wieder vergeben können, entstehen Ihnen selbstverständlich keine Kosten. 
Der versäumte Termin kann nachgeholt werden, sofern es die Fristenregelungen der jeweiligen Krankenkassen und die Kapazitäten der Praxis ermöglichen.

Danke für Ihr Verständnis!

Behandlungsvertrag
Behandlungsvertrag.pdf
PDF-Dokument [29.8 KB]

Hier finden Sie uns

Praxis für Physiotherapie & Osteopathie Christian Klein

Ottostraße 5
54294 Trier

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 651 9924961+49 651 9924961

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Scannen Sie diesen QR-Code und Sie erhalten unsere Kontaktdaten inkl. Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Druckversion | Sitemap
Praxis für Physiotherapie & Osteopathie Christian Klein